EINZELHEITEN DER TOURISTISCHEN ATTRAKTION

Kategorie: Tourist Information
Regionalne Centrum Informacji Turystycznej w Katowicach

Regionalne Centrum Informacji Turystycznej" jest placówką prowadzoną przez Wydział Promocji Urzędu Miasta Katowice i Śląską Organizację Turystyczną i Górnośląski Oddział PTTK Katowice, który prowadzi sprzedaż wydawnictw i gadżetów oraz oferuje usługi przewodnickie.
Podstawowym zadaniem "Centrum " jest promocja miasta i regionu, świadczenie usługi informacji turystycznej w tym informowanie o życiu kulturalno-sportowym miasta.

W "Centrum" można także uzyskać materiały dotyczące celów i kierunków rozwoju miasta, tras turystycznych, zabytków, ekspozycji muzealnych oraz ważnych kongresów, zjazdów i konferencji naukowych organizowanych w Katowicach.

Ilość gwiazdek: 4
 
Standort
Rynek 13
40-098 Katowice
Katowice
Schlesien
im Stadtzentrum
Kontakt
: +48 32 2593 808
: +48 32 2593 369
: katowice@slaskie.travel
: www.katowice.slaskie.travel
Verfügbarkeit
: ganzes Jahr

Od 1 kwietnia do 30 września:

  • poniedziałek - piątek: 9.00 - 19.00
  • sobota: 9.00 - 17.00
  • niedziela: 9.00 - 17.00

Od 1 października do 31 marca: 

  • poniedziałek - piątek: 9.00 - 17.00
  • sobota: 9.00 - 17.00
  • niedziela: 9.00 - 13.00

 

W tym obiekcie możesz wypożyczyć następujące audiowycieczki:

Description forthcoming
Zapraszamy na audiowycieczkę po Katowicach!
We invite you to an audio tour of Katowice.
Attraktionen
Strecken
Galerien

Audiotouren in der Stadt

Zapraszamy na audiowycieczkę po Katowicach!
We invite you to an audio tour of Katowice.
Description forthcoming

In der Nähe

Katowice
Katowice (Kattowitz) hat sich von dem kleinen Dorf in die große Stadt mit dem industriellen Charakter innerhalb der einigen Jahrzehnten, seit dem Ende des XVIII. bis zur Hälfte des XIX. Jahrhunderts, entwickelt. Die älteste und wichtigste städtebauliche Achse bildet die Linie, die drei Plätze verbindet: Plac Wolności, Marktplatz und Plac Szramka. Von diesen drei Plätzen wurde ehestens der Marktplatz abgesteckt - der Platz, der von einigen Jahrhunderten als der wichtige Verkehrsknotenpunkt galt. Die älteste Achse in der Stadt wurde mit zahlreichen repräsentativen Gebäuden bebaut, z. B. die Synagoge oder die Marienkirche u. dgl.
Katowice
Das reaktivierte Schlesische Museum in Katowice (Kattowitz) hat im Jahre 1984 für seinen Sitz das prachtvolle Gebäude des früheren ,,Grand”-Hotels an der Korfantego 3-Strasse übernommen. Den Bau des Gebäudes finanzierte im Jahre 1899 der Unternehmer aus Katowice Max Wiener, und es wurde entweder von Ignatz Gruenfeld oder von Gerd Zimmermann entworfen. Das Gebäude wurde aus Ziegel errichtet, dadurch hat er eine elegante Neorenaissanceform mit prächtigen Spitzen der Risalit bekommen.
Katowice
Das Gebäude des alten Bahnhofs in Katowice (Kattowitz) wurde am Anfang des 20. Jahrhunderts errichtet und viele Jahre lang war es eine der Markenzeichen des Oberschlesiens. Im Laufe der Zeit wurde das Gebäude des Bahnhofes immer weniger ausreichend für den Bedarf des wachsenden Passagierverkehrs, was verursacht hat, dass es ein paar Mal hoch vergrößert wurde und dass man nach dem 2. Weltkrieg entschieden hat, ein neues Objekt zu bauen. Es wurde in 1972 zur Verfügung gestellt.Zur Zeit gehört das Gebäude des alten Bahnhofs zur privaten Gesellschaft.
Katowice
Katowice (Kattowitz) ist die zweite, nach Warschau, Stadt in Polen, die sich der größten Zahl der hohen Gebäude rühmen kann. Die Traditionen der Hauptstadt des Oberschlesiens in diesem Bereich reichen bis in die Zwischenkriegszeit zurück, als hier das erste im Land als Wolkenkratzer bezeichnete Gebäude errichtet wurde. Zur Zeit ist das Hochhaus „Altus” ein Rekordgebäude, dessen höchster Teil 125 m zählt und die ganze Fläche ca. 69 000 Quadratmeter.
Katowice
Die Mickiewicz-Straße in Katowice (Kattowitz) zählt zu den repräsentativen Straßen der Hauptstadt des Oberschlesiens. Ihre „Karriere“ hat sie in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts als die Nadbrzeżna-Straße begonnen, danach wurde sie als August-Schneider-Straße bezeichnet. Wir finden hier viele interessante historische Objekte aus der Wende des 19. und 20. Jahrhunderts, wie z.B. das neugotische Gebäude der 3. allgemeinbildenden Oberschule von Adam Mickiewicz, die Mietshäuser im Jugendstil, die modernistischen Gebäude und die gegenwärtigen Hochhäuser.
Katowice
Die evangelische Auferstehungskirche ist sowohl die in den Jahren 1856-1858 gebaute älteste Backsteinkirche in Katowice (Kattowitz), als auch das älteste Gebäude in der Stadt. Die Kirche wurde mehrmals ausgebaut und renoviert. Es ist ein neuromanisches Gebäude, das sich auf die frühchristliche Architektur bezieht. Im Inneren der Kirche kann man eine interessante Kanzel, Glasfenster im Presbyterium und wertvolle Orgel bewundern.
Mehr anzeigen

Route des kulinarischen Geschmacks Schlesiens

Katowice
Das Restaurant sunlight ist die Visitenkarte des angelo Hotels: der lichtdurchflutete offene, aber zugleich behagliche R... Mehr>>
Katowice
Moodro Restaurant is a unique place located in the old engine building belonging to the Silesian Museum in Katowice. The... Mehr>>
Mysłowice
Es gibt Plätze, an denen man sich sofort so wohlfühlt, als wäre man bei besten Freunden zu Besuch. In Mysłowice ist Dwó... Mehr>>

Unterkunft

Katowice
Mlynska 15 Apartments are located in the city centre and offer accommodation closest to Main Railway Station and Katowicka Gallery. Location in an old tenement house with a cosy atmosphere ensures comfortable stay as well as a perfect starting point for business meetings, thematic markets and fairs, family trips, concerts and events.
Katowice
Hotel Diament Plaza Katowice**** befindet sich im Stadtzentrum nahe dem Marktplatz und dem Haupbahnhof. Das Hotel hat 45 Einzel-und Doppelzimmer.
Mehr anzeigen