EINZELHEITEN DER TOURISTISCHEN ATTRAKTION
Kategorie: Kulturerbe

Bollwerke des Festungsgebiets "Schlesien"


Auf dem gegenwärtigen Gebiet von Piekary Śląskie (Deutsch Piekar) befindet sich interessante polnische Fortifikation aus der Zeit vor dem II. Weltkrieg. Das sind Kampfbunker des Burggebietes „Śląsk” (Schlesien), die diese industrielle Region im Falle des deutschen Angriffs schützen sollten. Die bis heute bewahrten 24 Befestigungen gehörten zum Widerstandpunkt 298 der Kampfgruppe „Brzezina” und zum Widerstandpunkt 304, 7. Im einzigartigen Schutzraum im Stadtteil Kamień hat der Verein „Pro Fortalicium” die Museumskammer eingerichtet.

Standort
Długosza 84
Piekary Śląskie
Piekary Śląskie
Allgemeine Informationen
: Befestigungen, Festungen und Militaria
Preise und Service
: freier Eintritt
Verfügbarkeit
: ganzes Jahr

Nie jesteś zalogowany. Aby skorzystać z planera podróży musisz się zalogować.

Przejdź do strony logowania.

Attraktionen
Strecken
Galerien
Audiotouren in der Stadt
Zapraszamy na audiowycieczkę po Piekarach Śląskich!
Sound-Dateien
0817
/Media/Default\.MainStorage/Poi/jxpdsy3w.myl\0817.mp3

In der Nähe
Bobrowniki
Die Kirche in Bobrowniki ist das älteste Denkmal der Holzarchitektur im Kreis von Będzin. Am Anfang des 16. Jahrhunderts wurde das Gebäude errichtet. Zusammen mit einem gemauerten Zaun und einem Friedhof wurden sie ins Denkmalregister aufgenommen. Die neugebaute Kirche in Bobrowniki hat die alte ersetzt, aber man renoviert sie zur Zeit. Das Objekt befindet sich auf der Holzarchitekturroute der Woiwodschaft Schlesien.
Piekary Śląskie
Die Kirche vom Heiligten Herz Jesu in Piekary Śląskie (Deutschem Piekar) befindet sich im jüngsten Stadtteil- Birkenhain. Das ist ein ziemlich großes Ziegelgebäude mit vielen Steinfertigungselementen. Der Tempel wurde in den schweren Jahren des 1. Weltkrieges, nach den von Ludwig Schneider gemachten Plänen errichtet. Er hat der Kirche eine neuromanisch- neugotische Form gegeben. Auch die Innenausstattung ist nicht gleichartig stilistisch.
Piekary Śląskie
Die Ortschaft Brzeziny, die gegenwärtig den Stadtteil von Piekary Śląskie (Deutsch Piekar) bildet, hat sich als eine Ansiedlung im XIX. Jahrhundert mitsamt dem Zustrom der Arbeiter zu hiesigen Bergwerken entwickelt. Die Ortschaft wurde durch das Dekret des preußischen Königs im Jahre 1880 der Sitz der Gemeinde, was die Notwendigkeit der Errichtung des Sitzes für die Gemeindebehörde verursacht hat. Das Objekt wurde wahrscheinlich im Jahre 1913 gebaut. Es übte viele Funktionen aus. Es war auch eine Zeit lang ein Rathaus. Heute gehört das Objekt zum Stadtunternehmen der Wasserleitungen und der Kanalisation.
Piekary Śląskie
Das Gebäude des I. Allgemeinbildenden Lyzeums Johann III. Sobieski in Piekary Śląskie (Deutsch Piekar), das an der Gimnazjalna-Strasse steht, ist ein schönes Beispiel der modernistischen Architektur, die in der autonomen schlesischen Woiwodschaft in der Zwischenkriegszeit populär war. Das Gebäude mit dem charakteristischen, runden und verglasten Risalit wurde vom weltberühmten Architekten- Karol Schayer entworfen, und es wurde in den Jahren 1930-1933 gebaut.
Piekary Śląskie
Die Bytomska-Straße in Piekary Śląskie (Deutsch Piekar) ist eine Achse, worum sie das Leben der Stadt läuft. Die Landstraße ist fast 5 km lang; Sie beginnt im Süden, an der Grenze mit Bytom, verläuft fast geradeaus nach Norden, um im Stadtteil Kozłowa Góra zu beenden. Bei der Straße finden wir die wichtigsten und interessantesten Objekte in Piekary Śląskie: Chirurgische Klinik (das frühere Krankenhaus der Bracka-Gesellschaft), Magistrat, der kirchliche Kunstbetrieb von Schaeffer oder das Sanktuarium mit Kalvarienberg.
Piekary Śląskie
Der Kalvarienberg in Piekary Śląskie (Deutschem Piekar) ist einer der bekannteren Pilgerorte in Polen. Sie wurde am Ende des 19. Jahrhunderts auf dem Hügel Kirchberg gebaut, der in der Nähe vom Sanktuarium der Mutter der Gerechtigkeit und der Gesellschaftsliebe in Piekary Śląskie (Deutschem Piekar) liegt. Sie besteht aus den Stationen des Kreuzwegs, der neugotischen Kalvarienkirche der Christi Auferstehung und der Reihe anderer Kapellen und Stationen, die mit der Passionsthematik verbunden sind.
Mehr anzeigen
Route des kulinarischen Geschmacks Schlesiens
Katowice
Das Restaurant Sunlight ist die Visitenkarte des angelo Hotels: der lichtdurchflutete offene, aber zugleich behagliche R... Mehr>>
Katowice
Das Restaurant Moodro ist ein einzigartiger Ort im alten Maschinenraum des Schlesischen Museums in Katowice. Die Traditi... Mehr>>
Katowice
Das Hotel verfügt über ein modernes SmaQ-Restaurant, das aufgrund seiner Lage im Stadtzentrum ein idealer Ort für Hotelg... Mehr>>
Gastronomie
Piekary Śląskie
Das Restaurant ist im Hotel Empire ", in Piekary Slaskie, das Menü der internationalen Küche, regionale Gerichte befinden, und nach der traditionellen polnischen Rezepten zubereitet werden.
Piekary Śląskie
Auf der Speisekarte: Salate, Brot, Nudeln, Getränke und natürlich Pizza.
Piekary Śląskie
Restaurant Hotel "Höhepunkt" in Piekary Slaskie hat die folgenden poamieszczenia Gäste: eine große klimatisierte Bankett-Saal für 100 Personen, klimatisierten Raum "Kamin" mit Platz für bis zu 35 osoób (Kaminzimmer ist für Organisationen von kleinen Parteien wie Kommunionen, Jubiläen, Geburtstage entworfen, Business-Meetings, Dienstreisen), einem s...
Mehr anzeigen